Waschtrockner 1200 Umdrehungen. Bei 1000 Umdrehungen pro Minute beträgt die verbleibende Restfeuchtigkeit der Wäsche noch etwa 60 Prozent, was schon sehr feucht ist. Wenn Wäsche draußen auf dem Balkon, im Garten oder im Trockenkeller aufgehängt werden kann oder soll, ist das absolut kein Problem. Allerdings ist das auch ein Unsicherheitsfaktor, da man sehr vom Wetter abhängig ist. Und wenn gerade im Gemeinschaftskeller, eine Großfamilie ihre Wäsche aufhängt, kann man Sie nur beglückwünschen. Nicht. Die Wäsche wird nicht trocken und fängt schnell an zu muffen.

Hinzu kommt, dass der Waschtrockner sehr viel Strom und Zeit benötigt um die Wäsche trocken zu kriegen. Waschmaschinen und Waschtrockner bis 1200 Umdrehungen pro Minute haben damit eine geringe Schleuder­wirkung und erhalten damit in der Regel die Einstufung in die Klasse B oder C. Höhere Umdrehungen sind daher in jedem Fall sinnvoll, da Sie damit Energie sparen und letztlich ihr Konto schonen.

Wir unterstützen Sie dabei Ihren Waschtrockner einfach und komfortabel zu finden.

Nicht das gefunden, was Sie suchen? Hier geht’s weiter: Direktlink zum Amazon Shop*

Sehen Sie sich auch diese Alternativen an:

Zu den Wärmepumpentrockner.*

Zu den Kondenstrockner.