Waschtrockner Bedienelement

Tipps den passenden Waschtrockner zu finden

Waschmaschinen gehören schon lange mit in den Haushalt der deutschen Bürger. Trockner hingegen sind erst seit einigen Jahren wirklich beliebt. Lange Zeit galten die Geräte als Stromfresser und waren deswegen nur in wenigen Haushalten zu finden. Jedoch haben die Geräte durch eine verbesserte Technologie natürlich auch an Beliebtheit zugenommen.

Mittlerweile lässt sich in jedem zweiten Haushalt ein Trockner finden. Ganz besonders beliebt sind bei Familien die in Neubauwohnungen wohnen die sogenannten Waschtrockner. Sie vereinen Waschmaschine und Trockner in einem Gerät. Wer wenig Platz besitzt greift automatisch zu einem Kombigerät um effizient Platz einzusparen.

 

Ist der Entschluss für den Kauf eines Waschtrockners gefallen, dann ist die Auswahl auf dem Markt zu betrachten. Fast jeder bekannte Hersteller hat mittlerweile einen Waschtrockner im Angebot. Da wird die Auswahl selbstverständlich schwierig.

 

Welche Anforderungen stellt man selbst?

Bevor man einen passenden Waschtrockner auswählt sollte man sich in erster Linie mit der Auswahl befassen. Die Hersteller bieten unterschiedliche Modelle mit verschiedenen Spezifikationen an. Hier einen Überblick zu bekommen ist oftmals sehr schwer und zeitaufwändig. Deswegen sollten Kaufinteressenten sich in erster Linie Gedanken machen welche Anforderungen sie selbst an das Gerät stellen. In diesem Zusammenhang sind die folgenden Fakten zu beachten:

Werbung

 

  • Welche Größe darf das Gerät haben?
  • Welches Fassungsvolumen ist geeignet?
  • Welcher Stromverbrauch ist gewünscht?
  • Welche Programme benötige ich am Gerät?
  • Sind Sonderprogramme wichtig?
  • Welche Kosten darf das Gerät bei der Anschaffung verursachen?

 

Mit diesen Aspekten lässt sich die Auswahl an Waschtrocknern schnell eingrenzen und man hat die Möglichkeit eine geringere Auswahl zu schaffen. Aus dieser geringeren Auswahl lässt sich anschließend der passende Waschtrockner für den eigenen Haushalt erwerben. In erster Linie spielen selbstverständlich die finanziellen Möglichkeiten eine enorme Rolle. Je nach Modell und Funktionsfähigkeit können Waschtrockner schnell einen Kaufpreis von 1000 € und mehr verursachen. Deswegen sollte die erste Auswahl anhand der Preiskalkulation stattfinden. Anschließend lassen sich die weiteren Faktoren für den Waschtrockner identifizieren und in die Auswahl einbinden.

 

Frontlader oder Toplader: Welches Modell ist geeignet

Wie bei der Waschmaschine auch kann der Waschtrockner als Frontlader- oder Toplader -Modell erworben werden. In diesem Zusammenhang sollten sich Kunden genau überlegen welches Modell Sie bevorzugen. Die klassische Bauform der Waschtrockner ist der Frontlader. In diesem Fall wird das Gerät von vorne durch ein Bullauge beladen. Etwas seltener aber ebenfalls sehr beliebt ist der Toplader, welcher von oben durch eine entsprechende Luke beladen werden kann. Bei der Auswahl des richtigen Modells spielt vor allem das Platzangebot im Badezimmer bzw. am Abstellort eine enorme Rolle. Wer wenig Platz hat sollte sich für einen Toplader entscheiden. Ist etwas mehr Platz vorhanden bzw. wird die Ablagefläche auf dem Waschtrockner benötigt, dann ist der Frontlader das richtige Modell.

 

Das richtige Fassungsvolumen

Beim Kauf eines Waschtrockners sind selbstverständlich die Energieeffizienz und der Wasserverbrauch zu berücksichtigen. Doch wie sieht es mit dem Fassungsvolumen für die Trommel aus? In diesem Fall gibt es je nach Hersteller starke Unterschiede. Die meisten Hersteller legen aktuell sehr großen Wert darauf ein großes Fassungsvolumen zu gewährleisten. Dieses ist vor allem dann sinnvoll wenn große Familien vorhanden sind. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass bei einem Waschtrockner während des Trocknungsvorgangs eine Kilo-Anzahl an Wäsche vorgeschrieben ist. So kann es durchaus dazu kommen, dass eine Waschmaschine die beispielsweise ein Fassungsvolumen von 10 Kilogramm hat für den Trocknerbereich ungeeignet erscheint. In diesem Fall müsste die Waschladung aufgeteilt werden.

Das Fassungsvolumen sind dann wichtig wenn die Familie groß ist bzw. wenn der Käufer darauf Wert legt Bettdecke und Kopfkissen in der eigenen Waschmaschine zu waschen.

 

Die Programme des Waschtrockenes genau auswählen

Der letzte Tipp für den Kauf bezieht sich auf die Programme. Dass eine Waschmaschine zahlreiche Sonderprogramme besitzt ist es seit langem ein Standard. Doch auch beim Trockner gibt es mittlerweile zahlreiche Standardprogramme, die sich auf bestimmte Wäschetypen spezialisiert haben.

 

Moderne und effiziente Trockner bieten beispielsweise ein Trocknungsprogramm für Sportkleidung und Bettwäsche. Verbraucher die einen Waschtrockner erwerben möchten sollten genau überlegen welche Waschprogramme bzw .Trocknungsprogramm notwendig sind. Denn je mehr Programme der Waschtrockner besitzt, desto teurer wird das Gerät in der Anschaffung.

 

Zusammenfassung der drei Tipps für den perfekten Waschtrockner-Kauf

Wer den perfekten Waschtrockner kaufen möchte sollte sich grundlegend nicht nur um den Wasserverbrauch und den Stromverbrauch kümmern, sondern auch um die nachfolgenden drei Faktoren:

 

  • Fassungsvolumen
  • Programmauswahl
  • Waschtrockner Modell

 

Unter Berücksichtigung dieser 3 Tipps lässt sich schnell und effizient der passende Waschtrockner für den eigenen Geldbeutel finden.

Die besten Waschtrockner
Alle Waschtrockner Modelle
Zum Waschtrockner Ratgeber
Interesse an weiteren Produkten?
Zurück zur Startseite

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.