Wäschetrockner finden sich in fast jedem Haushalt vor

Wäschetrockner in fast jedem Haushalt

Wäschetrockner finden sich in fast jedem Haushalt vor

Der Bosch WTY87701 Wärmepumpentrockner* im Detail

Familien mit mehreren Kindern können auf einen Wäschetrockner heutzutage nicht mehr verzichten. In den kalten Wintermonaten ist es zudem nicht möglich, die Wäsche im Freien aufzuhängen und im Keller oder in den Räumen nimmt das Aufhängen der Wäsche viel Platz ein. Daher ist ein Wäschetrockner eine große Hilfe. Zudem steht die Wäsche schnell wieder ideal zur Verfügung. Doch welche Wäschetrockner sind die besten?

In diesem Bericht möchten die im Detail auf den Bosch Trockner WTY87701*, den man auf Amazon eingehen.

Zunächst sollte erwähnt werden, dass es sich bei diesem Bosch Trockner um ein Gerät handelt, dass über eine Energieklasse A++ verfügt, somit also sehr energieeffizient ist.

Wichtige Produktinformationen zum Bosch Trockner*

  • Dieser Waschtrockner hat eine Produktabmessung von 63,4 x 59,4 x 84,2 Zentimeter und bietet eine Nennkapazität von acht Kilogramm.
  • Die Energieeffizienzklasse ist A++ und der Energieverbrauch liegt bei 1,84 Kilowattstunden.
  • Das Fassungsvermögen dieses Modells betragen acht Kilogramm und der jährliche Energieverbrauch 232 Kilowattstunden.
  • Die Luftschallemission beträgt 64 dB und der Installationstyp ist frei stehend.
  • Zu den besonderen Funktionen gehört der Timer sowie die Restlaufanzeige.
  • Die Farbe ist weiß und die Türöffnung ein Frontlader.
  • Das Material besteht aus Edelstahl und das Produktgewicht liegt bei etwa 57 Kilogramm.

Wichtige Details zur Leistung sowie zum Verbrauch dieses Bosch Trockners*

  • Diese Maschine ist mit der ActiveAir Technology ausgestattet und die Trocknerart ist Kondensation.
  • Bei kompletter Befüllung beim standardisierten Baumwollprogramm beträgt der Energieverbrauch 1,84 Kilowatt pro Stunde. Bei Teilbefüllung liegt der Wert bei 1,14 Kilowatt pro Stunde.
  • Die Programmdauer beim vorgenannten Standardprogramm in Teilbefüllung beträgt 112 Minuten und bei vollständiger Belüftung 138 Minuten.
  • Es sind die Spezialprogramme Mix, Wolle finish, Zeitprogramm 30 sowie 60 Minuten, Pflegeleicht, Baumwolle, Handtücher, Feines, Sportswear, Synthetikdecken oder auch Extra kurz 50 integriert.
Werbung

Dieses Gerät bietet aber noch weitere tolle Funktionen für den Komfort sowie für die Sicherheit. So ist unter anderem ein SelfCleaning Condenser vorhanden, sodass der Verbraucher den Kondensator nicht mehr reinigen muss. Weiterhin bietet der Bosch Trockner die Funktion AutoDry für feuchtegesteuerte Programme. Es ist ein Programmwähler mit einer Beleuchtung integriert sowie ein Klartextdisplay. Zu den weiteren tollen Ausstattungsmerkmalen gehört die Kindersicherung, die Glastür, das Signal am Ende des Programms sowie den wechselbaren Türanschlag.

Wann ist die beste Zeit für den Kauf eines Waschtrockners?

In den Sommermonaten wäre die beste Zeit für den Kauf eines Wäschetrockners. Die Shops leiden in diesen Monaten an einer urlaubsbedingten sowie wetterbedingten Umsatzflaute. So kann der Verbraucher gerade in diesen Monaten von tollen Rabatten profitieren. Man kann zudem beobachten, dass in dieser Zeit die Shops die Lager räumen möchten und daher die Geräte sehr günstig anbieten.

Wo kann man die besten hochwertigen Waschtrockner erhalten?

Wichtig für den Verbraucher zu wissen ist, dass er dort kaufen soll, wo er das Meiste für sein Geld herausholen kann. Hierbei ist aber nicht der niedrigste Preis gemeint. Das Gesamtpaket macht einfach einen guten Kauf eines Wäschetrockners aus. So sollte man immer auf die Produktinformationen oder auch Kundenmeinungen achten. Eine wichtige Rolle spielen ebenso die Lieferbedingungen und Rückgabebedingungen. Bei einem renommierten Shop läuft die Kaufabwicklung des Bosch Waschtrockners oder beispielsweise Siemens Wäschetrockner ohne Probleme ab. Auf Amazon lassen sich nicht nur die vorgenannten Waschtrocknermodelle finden, ebenso kann man sich zwischen einem hochwertigen AEG Waschtrockner oder Indesit Waschtrockner entscheiden.

Was ist vor dem Kauf eines Waschtrockners zu beachten?

Beim Kauf solch eines Gerätes sollte man auf einige Dinge besonders achtgeben. So spielt unter anderem das Fassungsvermögen eine bedeutende Rolle. Das Fassungsvermögen gibt an, wie viel Kilogramm man in der Trommel hineintun kann. Bei Waschmaschinen bezieht sich diese Angabe allerdings auf die trockene Wäsche. Die Kleidung nach dem Waschen ist aber erheblich schwerer und daher sollte man einfach einen größeren Waschtrockner kaufen. Bietet die Waschmaschine beispielsweise ein Fassungsvermögen von sechs Kilogramm, dann sollte der Waschtrockner idealerweise acht bis neun Kilogramm ohne Probleme aufnehmen können. Ein Singlehaushalt kann sich als Faustregel merken, dass sich ein Waschtrockner mit einem Fassungsvermögen von 3 bis 5 Kilogramm ideal eignet. Für einen Haushalt mit zwei Personen wäre ein Gerät mit 5 bis 6 Kilogramm Fassungsvermögen perfekt. Eine Familie mit Kindern sollte sich ein Waschtrockner mit einem Fassungsvermögen von 7 bis 9 Kilogramm zulegen.

Über welche Programme sollte ein Waschtrockner verfügen?

Natürlich kommt die Ausstattung auf jeden einzelnen Verbraucher an. Jeder Mensch hat andere Vorlieben, ebenso Bedürfnisse. Es gibt Siemens Wäschetrockner die Spezialprogramme haben, wie beispielsweise für Daunen, für Pflegeleichtes oder für Wolle. Die Anzeige sollte die noch vorhandene Trockenzeit anzeigen. Vielleicht ist für einige Verbraucher wichtig, dass das Gerät anzeigt, über welche Feuchtigkeit die Wäsche noch verfügt. Diese vorgenannte Funktion bietet den wunderbaren Vorteil, dass noch mehr Energie eingespart werden kann. Die Wäsche wird zudem vor Übertrocknung ideal geschützt. Nachfolgende Ausstattungsmerkmale können noch benannt werden.

Der Signalton beim Beenden des Programms, die Innenbeleuchtung oder auch die Startzeitvorwahl. Die Marken Siemens, Bosch, Beko oder Indesit sowie AEG setzen auf diese Sonderausstattung, um den Kunden einfach noch mehr Komfort bieten zu können.

Abschließend möchten wir gerne noch detaillierter auf die Vor- und Nachteile eines Waschtrockners eingehen.

Die Vorteile eines Waschtrockners kurz aufgeführt:

  • Der wichtigste Vorteil ist die Platzersparnis, da zwei Geräte hierbei vereint sind.
  • Weiterhin werden diese Produkte immer effizienter.
  • Oft bieten diese Geräte eine große Anzahl an Programmen.
  • Ebenso sind unterschiedliche Bauarten bei den Waschtrocknern vorhanden.

Die Nachteile eines Waschtrockners kurz aufgeführt:

  • Bei einigen Modellen kann die Füllmenge zu gering ausfallen.
  • Nicht alle Waschtrocknermodelle sind effizient genug, um Kosten bei Strom oder Energie im Jahr einsparen zu können.
  • Weiterhin kann der Preis für einen Waschtrockner höher ausfallen, als wie für eine Waschmaschine und Trockner zusammen.
  • Besonders wichtig ist, dass man bei einem Defekt weder Waschen oder Trocknen kann.

Die besten Waschtrockner
Alle Waschtrockner Modelle
Zum Waschtrockner Ratgeber
Offene Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen.
Interesse an weiteren Produkten?
Zurück zur Startseite

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.