Waschtrockner stinkt

Waschtrockner stinkt: Die besten Tipps und Tricks

 

Der Waschtrockner ist aus vielen Haushalten nicht mehr wegzudenken. Er eignet sich perfekt, um die Wäsche effizient zu reinigen und gleichzeitig gut zu trocknen. Der Waschtrockner kennzeichnet sich dadurch, dass er zwei Geräte in einem Gehäuse verbaut bekommen hat. Denn der Waschtrockner ist zum einen eine Waschmaschine und zum anderen ein Trockner. Gerade in Haushalten wo wenig Platz vorhanden ist, kann dieses Gerät effizient genutzt werden. Bei regelmäßigen Gebrauch kann es dazu kommen, dass der Waschtrockner einen unangenehmen Geruch entwickelt. Stinkt der Waschtrockner, dann stinkt irgendwann auch die Wäsche. Das wollen natürlich viele Haushalte vermeiden und sorgen mit regelmäßigen Reinigungen dafür, dass der Waschtrockner immer hygienisch aussieht. Doch eine hygienische Fläche bedeutet nicht, dass der Waschtrockner auch wirklich sauber ist. Deswegen sollte man sich entsprechend um die richtige Reinigung und Anwendung des Waschtrockners kümmert. Doch was kann man tun, wenn der Waschtrockner stinkt?

Werbung

 

Diese Ursachen liegen hinter einem stinkenden Waschtrockner

 

Um herauszufinden warum der Waschtrockner stinkt, sollte man wissen, wonach er riecht. Denn der Geruch lässt bereits auf die Ursache schließen. Entsprechend der Ursache lassen sich dann die verschiedenen Maßnahmen in Angriff nehmen, um den Geruch entsprechend zu beheben.

 

Stinkt der Waschtrockner beispielsweise nach Fisch, dann kann es sein, dass am elektronischen Bereich des Trockners etwas nicht in Ordnung ist. Der Geruch nach Chemie deutet meistens auf einen verdreckten Abluftschlauch hin. Auch ein sehr neues Gerät kann einen chemischen Geruch ausströmen. Ist der typische Geruch von Schimmel festzustellen, dann ist meistens Wasser in der Waschmaschine zurückgeblieben. In diesem Fall sollte man also die wasserführenden Elemente überprüfen. Kommt einem der Geruch von faulen Eiern entgegen, sobald man den Waschtrockner öffnet, kann das auf feuchte Stellen in der Maschine hinweisen. Es gibt also ganz viele unterschiedliche Gerüche, die in einem Waschtrockner stecken können. Um zu wissen wie man diese Gerüche behandelt, sollte man die nachfolgenden Tipps berücksichtigen.

 

Waschtrockner stinkt: Die besten Tipps und Tricks zur Reinigung

Werbung

 

Übermittelt der Waschtrockner einen unangenehmen Geruch, dann sollte man relativ schnell handeln. Denn in den meisten Fällen nimmt die Wäsche diesen Geruch auf. Diesen aus der Wäsche zu bekommen, ist vor allem bei sehr intensiven Gerüchen, häufig sehr schwer. Deswegen sollte man sich bei einem Trockner sehr genau um die Geruchsnote kümmern, und anschließend eine Maßnahme einleiten, um diesen Geruch zu verhindern.

 

Tipp 1: Kunststofffassungen wechseln, wenn der Waschtrockner nach Fisch riecht

 

Riecht der Waschtrockner nach Fisch bzw. nach einem fischähnlichen Geruch, dann kann es daran liegen, dass er an alten Steckdosen angeschlossen ist. In diesem Fall kann man Kunststofffassungen auswechseln. Wer sich das nicht zutraut, sollte einen Techniker rufen, der diese Fassungen austauscht oder den Waschtrockner generell überprüft.

 

Tipp 2: Den Abluftschlauch reinigen, wenn der Waschtrockner nach Chemie stinkt

 

Hat man nicht gerade ein sehr neues Gerät zu Hause, dann kann der Geruch nach Chemie doch sehr alarmierend seien. Häufig steckt die Ursache hinter einem verdreckten Abluftschlauch, der entsprechend zu reinigen ist. Wie auch bei der Waschmaschine sollte man die Schläuche des Waschtrockners regelmäßig reinigen. Das verhindert ein Stinken des Waschtrockners und sorgt zusätzlich für eine verlängerte Lebensdauer. Es ist wichtig den Abluftschlauch entsprechend abzumontieren und gut zu reinigen. In diesem Zusammenhang kann man auch gleich den zuführenden und ablaufenden Wasserschlauch überprüfen. Danach sollten Trocknervorgänge ohne Wäsche stattfinden, um den Chemiegeruch zu entfernen.

 

Tipp 3: Gründliche Reinigung bei Geruch nach faulen Eiern

 

Strömt der Geruch von faulen Eiern aus dem Waschtrockner, dann sollte man eine gründliche Reinigung vorziehen. Feuchte Stellen in der Maschine können dafür sorgen, dass der Waschtrockner stinkt. Eine gründliche Reinigung ist mit entsprechenden Reinigungsmitteln vorzunehmen. Diese bekommt man in jedem Fachhandel bzw. auch im Drogeriemarkt. Hier kann man auch gleich eine desinfizierende Reinigung vorziehen.

 

Waschtrockner stinkt: So kann man die Geruchsbildung vorbeugen

 

Wenn der Waschtrockner stinkt, dann sollte man in regelmäßigen Abständen überprüfen wie die Hygiene des Waschtrockner ist. Es ist wichtig den Waschtrockner in regelmäßigen Abständen zu reinigen. Hierbei spricht man nicht von der äußerlichen Reinigung, sondern auch von der Reinigung verschiedener Teile. Ganz besonders wichtig ist es den Wassertank und das Flusensieb in regelmäßigen Abständen zu reinigen und gegebenenfalls zu desinfizieren. Auch der Wärmeaustauscher sowie der Abluftschlauch gehören mit zu den Reinigungsmaßnahmen, um ein Stinken des Waschtrockners vorzubeugen. Ein prüfender Blick in den Waschtrockner kann helfen, um festzustellen ob irgendwo Ablagerungen in der Trommel vorhanden sind.

 

Reinigungsmaterialien verwenden, wenn der Waschtrockner stinkt

 

Wenn der Waschtrockner stinkt, kann man verschiedene Reinigungsmaterialien verwenden. Aber auch in anderen Maßstäben lässt sich damit der Waschtrockner perfekt reinigen. Es gibt verschiedene Reinigungsmittel die speziell auch die Kalkablagerungen im Waschtrockner verhindern. Diese sollten mindestens einmal im Monat angewendet werden. Außerdem kann man bei sehr hohen Waschtemperaturen bereits die Keimausbreitung im Waschtrockner verhindern.

 

Waschtrockner stinkt: Das Fazit

 

Wenn der Waschtrockner stinkt, dann möchte man möglichst schnell den Geruch finden und beseitigen. In diesem Fall kann man unterschiedliche Maßnahmen in Betracht ziehen. Es ist natürlich wichtig, die verschiedenen Maßnahmen anhand des Geruches abzuleiten. Wer seinen Waschtrockner in regelmäßigen Abständen reinigt und darauf achtet, dass er immer mit hohen Temperaturen wäscht und trocknet, kann eine unangenehme Geruchsbildung vorbeugen.

 

Linktipps:

Die besten Waschtrockner
Alle Waschtrockner Modelle
Zum Waschtrockner Ratgeber
Interesse an Waschmaschinen?
Zurück zur Startseite

Werbung
Werbung
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.